Über DESTINY

Das Projekt DESTINY zielt auf den Einsatz von Mikrowellenenergie ab, um für energieintensive Industriesektoren eine kontinuierliche Materialaufbereitung funktionell, ökologisch, skalierbar, reproduzierbar und energiesparend zu gestalten. Die Aufgabenstellung liegt darin, eine Demonstrationsanlage zur Verarbeitung granularer Rohstoffe unter der Anwendung von Mikrowellenenergie als Alternative zu herkömmlichen Aufbereitungsverfahren zu entwickeln. Die DESTINY Anlage ist als modularer Ofen konzipiert und weist signifikante Vorteile hinsichtlich Ressourcen- und Energieeffizienz, Flexibilität, Skalierbarkeit und bezüglich des ökologischen Fußabdruckes auf.

WEITERLESEN
15 Partner
8 Nationen
2 Demo-anlagen
19% Fortschritt

Neueste nachrichten

The DESTINY project will be present at ASEE'19 Conference in Wroclaw, Poland

22/05/2019

International Conference on Advances in Energy Systems and Environmental Engineering (ASEE19)
9-12 June 2019

The [...]

WEITERLESEN

17th AMPERE Conference hosted by DESTINY's partner UPV-ITACA in Valencia, Spain

22/05/2019

17th International Conference on Microwave and High Frequency Heating: AMPERE 2019
9-12 September 2019
[...]

WEITERLESEN

Nächste veranstaltungen

Konsortium